Start

Info-Veranstaltungen der IHK in Coesfeld und MĂĽnster mit MAMBA
1. Mai 2016

Auf Einladung der IHK Nord Westfalen spricht Katharina Schwartz vom JAZ, MAMBA-Beraterin und...

Bloomberg.com schreibt ĂĽber GeflĂĽchtete am Arbeitsmarkt - mit MAMBA
27. April 2016

"German Joblessness Poised for a Bump as Refugees Search for Work" Anlässlich der...

Wirtschaftsspiegel der IHK Nord Westfalen berichtet ĂĽber MAMBA ( 4. April 2016)
4. April 2016

Die April-Ausgabe des "Wirtschaftsspiegels" der IHK Nord Westfalen widmet sich in...

MAMBA 3 unterstützt Flüchtlinge mit Zugang zum Arbeitsmarkt unabhängig vom Aufenthaltsstatus bei der Integration in den Arbeitsmarkt, indem es arbeitsuchende Menschen und Unternehmen zusammenbringt. MAMBA arbeitet in Münster seit 2008. Seite Ende 2010 engagiert sich MAMBA auch in den Landkreisen des Münsterlandes. In der Zeit von Ende 2010 bis Sommer 2015 haben 1000 Arbeitsuchende die Unterstützung von MAMBA in Anspruch genommen. Von ihnen konnten mehr als 340 in eine Beschäftigung, eine Ausbildung oder eine langfristige Qualifizierungsmaßnahme vermittelt werden. Das Projekt läuft bis Herbst 2019.

Wir bieten Arbeitsuchenden

• Rechtliche und psychosoziale Beratung
• Unterstützung bei der Suche nach einer passenden Arbeitsstelle
• Hilfe bei Bewerbungen, Kontakte zu Betrieben
• Vermittlung in Arbeit, Praktika, Berufsvorbereitung, Ausbildung
• Passgenaue Qualifizierungsangebote
• Unterstützung bei der Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse
• Hilfe bei Existenzgründung

Wir bieten Betrieben

• Schnelle Personalvermittlung von Hilfs- und Fachkräften nach dem geforderten Anforderungsprofil
• Zu aktuellen Anforderungen in den jeweiligen Berufsbereichen geschultes Personal
• Persönliche Begleitung und Vermittlung

Kostenlose Counter von www.compilermaster.de

  

   

   

  

  

Das Projekt "MAMBA 3" wird im Rahmen des Programms "ESF-Integrationsrichtlinie Bund" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.