Für Berater

Info-Veranstaltungen der IHK in Coesfeld und Münster mit MAMBA
1. Mai 2016

Auf Einladung der IHK Nord Westfalen spricht Katharina Schwartz vom JAZ, MAMBA-Beraterin und...

Bloomberg.com schreibt über Geflüchtete am Arbeitsmarkt - mit MAMBA
27. April 2016

"German Joblessness Poised for a Bump as Refugees Search for Work" Anlässlich der...

Wirtschaftsspiegel der IHK Nord Westfalen berichtet über MAMBA ( 4. April 2016)
4. April 2016

Die April-Ausgabe des "Wirtschaftsspiegels" der IHK Nord Westfalen widmet sich in...

Für Berater

Sie sind Beraterin oder Berater eines Flüchtlings mit mindestens nachrangigem Zugang zum Arbeitsmarkt?

Dann sind Sie hier richtig!

Wir bieten Geduldeten, Bleibeberechtigten und allen übrigen Flüchtlingen mit einer Arbeitserlaubnis die Möglichkeit, sich kostenlos und auf freiwilliger Basis zu qualifizieren. Wir vermitteln außerdem in Jobs und Ausbildung, Praktika und Probearbeiten.

Unsere Angebote sind eine Ergänzung bzw. Erweiterung der Angebote der Regeldienste. Speziell Geduldete haben keinen Zugang zu diesen Regelleistungen. Doch auch viele andere Flüchtlinge benötigen mehr Begleitung und Unterstützung, als durch die Regelangebote gewährleistet werden kann. Besonders unsere niedrigschwelligen Angebote begleiten die TeilnehmerInnen bei einer ersten Orientierung und realistischen Einschätzung der eigenen Möglichkeiten. Psychosoziale Fragestellungen werden hierbei ebenso berücksichtigt wie arbeitsmarktliche Aspekte.

Die Erstkontakte mit den TeilnehmerInnen finden in unseren Beratungsräumen im JAZ und bei der GGUA Flüchtlingshilfe statt.


Wir bieten arbeitssuchenden Flüchtlingen

• ausführliche individuelle Beratung vor und nach einer Arbeitsaufnahme
• passgenaue Qualifizierungsmaßnahmen
• berufsbezogene Sprachtrainings
• Unterstützung bei der Erstellung professioneller Bewerbungsunterlagen
• Vermittlung in Praktika & berufsvorbereitende Maßnahmen
• Vermittlung in Arbeit und Ausbildung

Das bieten wir Beraterinnen und Beratern

• Vorstellung unseres Projekts in Ihrer Einrichtung
• Informationen zum Ausländerrecht, in denen Ihre konkreten Fragen 
   fachkundig beantwortet werden
• gemeinsame Begleitung von TeilnehmerInnen

Kontakt, unter 25 Jahre:
Katharina Schwartz
Jugendausbildungszentrum JAZ
Kinderhauser Straße 112
48147 Münster
vorzugsweise per E-Mail: schwartz(at)jaz-muenster.de
Tel.: 0251/60944-19, Telefonsprechstunde: Dienstag, 10-12 Uhr

Kontakt, ab 25 Jahre:
Jens Kötter
GGUA Flüchtlingshilfe
Hafenstraße 3-5
48153 Münster
Tel.: 0251/14486-29
E-Mail: koetter(at)ggua.de

Andreas Eul (Mittwoch bis Freitag)
GGUA Flüchtlingshilfe
Hafenstraße 3-5
48153 Münster
Tel.: 0251/14486-13
E-Mail: eul(at)ggua.de

  

   

   

  

  

Das Projekt "MAMBA 3" wird im Rahmen des Programms "ESF-Integrationsrichtlinie Bund" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.